Leistungsspektrum

AGKAMED: Leistungsstark von der Beratung bis zur Beschaffung.

Die AGKAMED hat neben dem Kerngeschäft, den strategischen Einkauf in Kliniken zu optimieren, frühzeitig Services entwickelt, die im Unternehmen Krankenhaus den wirtschaftlich erfolgreichen Betrieb gewährleisten. Hierzu setzt die AGKAMED auf ein breites Leistungsspektrum für die Mitgliedskrankenhäuser.

Neben dem Einkauf von:

  • Medikalprodukten
  • Pharmazieprodukten
  • Investitionsgütern
  • Medizintechnik
  • Lebensmitteln
  • Textilien
  • IT-Produkten
  • Wirtschaftsgütern
  • Sonstigen Verbrauchsgütern

werden auch Schwerpunkte bei der Beratung zu folgenden Leistungen gesetzt: 

  • Lieferantenstraffung
  • Produktstraffung
  • Beschaffungsstrategien
  • Bedarfsermittlung
  • Supply Chain Management
  • Logistik
  • Labor
  • IT-Konzepte / E-Procurement-Lösungen

Ebenfalls sind Ausschreibungen nach aktuellem EU-Recht mit der Beratung von Fachanwälten ein weiteres Spezialgebiet der AGKAMED.

Alle Mitglieder profitieren außerdem von den Möglichkeiten des Intranet-Portals, das Zugriff auf die aktuellen Produktdaten, Preise und Vertragskonditionen bietet, sowie Veranstaltungsübersichten und Adressdaten der Krankenhäuser zur Verfügung stellt.

Was unterscheidet die AGKAMED von anderen Einkaufsgemeinschaften?

Von den erwirtschafteten Gewinnen der AGKAMED profitieren die Mitgliedskliniken durch mehrmalige jährliche Abschlagszahlungen.

Außerdem sind bei uns Ärzte, Einkäufer, Pharmazeuten, Medizintechniker, IT-Fachleute, Pflegfachkräfte und Küchenchefs tief in alle Entscheidungsprozesse integriert. Unsere Kompetenz-Center sorgen für fachkundige und praxisorientierte Entscheidungen bei der Produktauswahl und eine der wichtigsten Qualitäten der AGKAMED: Konstruktive Diskussion und gemeinsame Aktion von Mitarbeitern aus unseren Mitgliedskrankenhäusern und den AGKAMED Spezialisten.