Arbeitsgruppe im Bereich Pflege zur Weiterentwicklung des OPS 9-20

 

Die AGKAMED GmbH hat eine Arbeitsgruppe im Bereich Pflege zur Weiterentwicklung des OPS 9-20 gegründet. 

 

Arbeitsgruppe AGKAMED OPS 9-20

Die AGKAMED GmbH, als Einkaufsgemeinschaft mit mehr als 180 Mitgliedskrankenhäusern, hat eine Arbeitsgruppe im Bereich Pflege zur Weiterentwicklung des OPS 9-20 gegründet. Mit der Gründung soll den Mitgliedskliniken die Möglichkeit eingeräumt werden, sich am jährlichen Vorschlagsverfahren des OPS 9-20 und evtl. weiterer Entwicklungen zu beteiligen. Ebenso können sich externe interessierte Experten beteiligen.

 

Zielsetzung der AG AGKAMED OPS 9-20:

  • Inhaltliche Weiterentwicklung und Vereinfachung des OPS 9-20 sowie PKMS.
  • Gemeinsame Einreichung von Änderungsanträgen im jährlichen DIMDI-Vorschlagswesen. Breite Diskussion der Änderungsvorschläge innerhalb der AGKAMED-Mitgliedshäuser.
  • Die Arbeitsgruppe stellt sicher, dass Aufweichungen des PKMS vorgebeugt wird und somit einer massiven Abwertung des OPS 9-20 vorgebeugt wird.
  • Klärung der Anwenderfragen zum PKMS der Mitgliedseinrichtungen und Überführung in eine FAQ, welche mit dem MDK konsentiert wird.
  • Entwicklung von Dokumentationshilfen

 

Ansprechpartner der Arbeitsgruppe sind:

Leiter der AGKAMED Arbeitsgruppe:
Lutz Pelchen (pelchen(at)klinikum-brandenburg.de)

Fachliche Beratung der AG OPS 9-20 der AGKAMED:
Dr. rer. medic. Pia Wieteck (Pia.Wieteck(at)t-online.de)

 

Mitglieder der Arbeitsgruppe

Die Arbeitsgruppe besteht derzeit aus über 80 Personen aus unterschiedlichen Kliniken. In der Arbeitsgruppe werden die verschiedenen Fachexpertisen aus dem Medizincontrolling, der Projektbeauftragen für PKMS im Haus und der Pflegeperson, welche den PKMS täglich dokumentiert, gebündelt.

  

Informationen zu den Sitzungen der Arbeitsgruppe

nächstes Treffen:

  • 17. Treffen AG OPS 9-20: 02.11.2017



Weitere Quellen und Informationen:

Fachgesellschaft Profession Pflege e.V.: www.pro-pflege.eu

Deutscher Pflegerat: http://www.deutscher-pflegerat.de

Literaturliste zum PKMS: http://recom.eu/index.php?id=344

Dokumentationshilfe: www.recom-verlag.de